Image

Das Klinikum Nordfriesland betreibt mit seinen Tochtergesellschaften im Kreis Nordfriesland drei Akutkrankenhäuser an den Standorten in Husum, Niebüll und Wyk auf Föhr sowie ein Regionales Gesundheitszentrum am Standort in Tönning. Das Klinikum Nordfriesland verfügt an seinen Standorten über 416 Planbetten und mehr als 30.000 stationäre und ambulante Patienten werden in den Hauptfachabteilungen Chirurgie, Geriatrie, Anästhesie, Radiologie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere Medizin/Gastroenterologie, Kardiologie sowie weiteren Fachrichtungen behandelt. Dem Klinikum sind mehrere Medizinische Versorgungszentren sowie zwei Ausbildungseinrichtungen angegliedert.

Image

Für unsere Abteilung Unfallchirurgie in Niebüll suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit oder Teilzeit) einen

Facharzt/Oberarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (m/w/d) 
mit der Möglichkeit zur Tätigkeit im MVZ mit einer Teilzulassung

Die Abteilung für Chirurgie in Niebüll umfasst eine Station mit insgesamt 34 Betten sowie Belegmöglichkeiten im Bereich der operativen Intensivstation mit 6 Betten und der Intermediate Care Unit mit 4 Betten. Der operativ-medizinische Schwerpunkt des Hauses liegt traditionell im Fachgebiet der Unfallchirurgie und Orthopädie. Er umfasst das gesamte Spektrum der operativen Orthopädie und Unfallchirurgie, inklusive der stabilisierenden Becken- und Wirbelsäulenchirurgie. Die Abteilung ist als lokales Trauma Zentrum zertifiziert. Eine stationäre BGliche Heilbehandlung wird auf DAV-Niveau angeboten. Orthopädischerseits wird die gesamte Primär- und Revision Endoprothetik angeboten. Die Abteilung führt ebenso primäre, elektive knieendoprothetische roboterassistierte Eingriffe durch. Die Schulterendoprothetik ist im Bereich der Alterstraumatologie fester Behandlungsschwerpunkt der Abteilung. Ferner gibt es eine Kooperation mit dem Wirbelsäulenzentrum und der Sektion für Handchirurgie am Klinikum Husum mit regelmäßigen Sprechstunden und OP-Kapazitäten am Standort Niebüll.

Ihr Profil:

  • Sie besitzen die Facharztqualifikation für Unfallchirurgie und Orthopädie und idealerweise die Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie. Zur langfristigen Sicherstellung elektiver endoprothetischer Leistungen wäre zudem die Zusatzbezeichnung spezielle orthopädische Chirurgie wünschenswert.
  • Sie bringen eine hohe fachliche Kompetenz und operative Fähigkeiten mit.
  • Sie zählen die nötige Empathie im Umgang mit Patienten zu Ihren Stärken.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Engagement und Teamfähigkeit.
  • Sie stehen der Teilnahme an Hintergrunddiensten offen gegenüber.

Unser Angebot:

  • Eine herausfordernde, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Ein hoch motiviertes, kompetentes und eingespieltes Team in einem akademischen Lehrkrankenhaus.
  • Eine Vergütung nach TV-Ärzte/VKA.
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in der Nähe zum Meer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann laden wir Sie herzlich ein, unser Haus kennenzulernen. Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Herr Dr. Kirchner als Leiter der Gesamtabteilung für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie am Klinikum Nordfriesland unter Tel.: 04841 660 1367, zur Verfügung. Wir freuen uns auf den ersten Kontakt mit Ihnen, gerne auch per E-Mail und hoffen, Sie bald in unserem Team begrüßen zu dürfen!

Klinikum Nordfriesland gGmbH

Personalabteilung
Dr. Bernd Kölling Erichsenweg 16
25813 Husum
Tel. 04841 660-1510 karriere@klinikum-nf.de www.klinikum-nf.de

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung